Skip to main content

Traumhaftes Inselparadies – Perfekt für Ihren Urlaub

Die Kanarischen Inseln Spaniens gelten als Traumdestinationen für viele Urlauber. Ein Überblick über die Attraktionen der verschiedenen Inseln lässt erahnen, warum die Inselgruppe so beliebt ist. Günstige Flüge nach Teneriffa und auf weitere Kanarische Inseln bietet z.B. Condor von vielen deutschen Flughäfen an.

Lanzarote

Der Timanfaya Nationalpark verdankt seine einzigarte Landschaft einem Vulkanausbruch vor rund 300 Jahren. Rund ein Drittel der Insel war vom Ausbruch betroffen. Heute kann man im Nationalpark die Wucht der Naturgewalt bewundern. Die sich im Park befindenden Feuerberge sind eine wohl in Europa einmalige Kulisse für Wanderfans und solche die es werden wollen. Auch Kamelritte werden hier angeboten: In rund 25 Minuten kann man auf dem Rücken der Tiere die Attraktionen des Parks bestaunen.

Wenn Sie sich mal so richtig was gönnen möchten, empfehle ich Ihnen eine Luxusfahrt auf einem Katamaran. Lassen Sie mit einem Cocktail in der Hand die Seele baumeln. Und auf dem Weg zu den einsamen Stränden der Insel können Sie vielleicht sogar einen Blick auf Delphine oder Wale erhaschen.

kanarische-inseln

Teneriffa

Wenn Sie nach einem Besuch im Timanfaya Nationalpark mehr über Vulkane erfahren möchten, ist ein Besuch des Teides, einem der größten Vulkane der Welt, wohl angebracht. Nach dem Besuch können Sie sich ruhig eine Auszeit an einem der schönen Strände der Insel gönnen.

Gran Canaria

Die Sanddünen von Maspalomas erstrecken sich über 400 Hektar entlang der Küste Gran Canarias. Seltene Pflanzen und Tiere haben hier ihr zu Hause. Die Dünen und der Nationalpark können nur zu Fuß oder auf dem Rücken eines Kamels erkundet werden. Wer eine Wüstenlandschaft in Europa erkunden möchte, ist hier genau richtig!

Fuerteventura

Unweit von Fuerteventura befindet sich die Insel Lobos. Sie bietet vor allem Abgeschiedenheit und Ruhe und eignet sich auch perfekt für einen kurzen Campingtrip. Das hier ansässige Naturreservat beherbergt eine große Vielfalt an Tieren, Pflanzen und einsamen Stränden.

La Gomera

Der Garajonay Nationalpark steht denen der anderen Kanarischen Inseln in nichts nach. Die UNESCO Weltnaturerbe-Stätte beherbergt Lorbeerwälder, welche mittlerweile fast vollständig aus Europa verschwunden sind. Die hohe Anzahl an Wasserläufen und Quellen erlaubt eine Vegetation wie man sie für eine Insel vulkanischen Ursprungs wohl kaum erwartet.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *